Trauerbegleitung

Der Tod eines geliebten Menschen ist das Schlimmste, was uns auf dieser Welt
passieren kann. Wir sind im wahrsten Sinn des Wortes “fassungslos”, d. h., wir
können es nicht fassen. Das gilt selbst dann, wenn dieser geliebte Mensch lange
Zeit krank war.
Trauer hat viele Gesichter, sie ist so unterschiedlich wie wir Menschen. Es gibt
sie nicht, die “richtige” Trauer, auch wenn  manche das behaupten.
Mich hat sehr geärgert, als ich in einem psychologischem Fachbuch las, daß
jemand, der 3 Monate Tag für Tag zum Friedhof geht und dort eine Kerze am
Grab des Verstorbenen anzündet, an “überzogener, krankhafter” Trauer leidet.
Was sind 3 Monate, wenn es darum geht, den geliebten Menschen langsam
loszulassen…..? Für manche Menschen sind dazu 2-3 Jahre täglicher Friedhof-
besuch nötig.
Wichtig ist: Alles, was Ihnen irgendwie hilft, was Sie brauchen, ist “richtig”-
egal, was andere (Laien oder sog. Fachleute) davon halten!
Warum Trauerbegleitung online?
1. Für viele Menschen ist es wichtig, immer wieder über den Verstorbenen, oder
über die Umstände seines Todes zu reden. Oft ist es schwer, im persönlichen
Umfeld Menschen zu finden, die bereit sind, hier zuzuhören, immer wieder,
auch  noch nach Monaten oder Jahren.
2. Andere haben Schuldgefühle, weil sie glauben, etwas versäumt zu haben oder
sie fühlen sich irgendwie mitschuldig am Tod des geliebten Menschen.
3. Wieder andere wollen anonym bleiben in ihrer Trauer.
4. Andere merken erst nach Jahren, daß sie keine richtige Lebensfreude mehr
empfinden können – sie spüren, daß dies etwas mit dem Tod des geliebten
Menschen zu tun hat. Damals war keine Zeit zu Trauern. Tatsächlich ist es so,
daß verdrängte Trauer Lebensfreude und Lebensenergie hemmt. Hier ist es
wichtig, zu lernen, heute diese Trauer zuzulassen, damit der Weg frei wird
für neue Lebensfreude und neue Lebensenergie.
Für all diese Menschen ist diese Trauerbegleitung per email oder Brief gedacht.
Ich werde Ihnen “zuhören” solange Sie wollen und solange Sie es brauchen.
Ich werde Sie ganz individuell auf dem Weg Ihrer Trauer begleiten – ganz gleich,
was immer das für Sie bedeutet.
Ich will Ihnen auch helfen , langsam Wege zu finden heraus aus der Trauer
zu einem Leben ohne den geliebten Menschen.
Trauerberatung ist für Menschen gedacht, die nicht wissen, wie sie mit
Trauernden in ihrer Umgebung umgehen sollen .
Mein Honorar: pro Beratungsemail  40.– Euro . Bei finanziellen Problemen
nach Vereinbarung. Schreiben Sie mir bitte in der ersten email, was Sie
aufbringen können.
Bei anonymer Begleitung brauche ich einen Namen, mit dem ich Sie anreden kann.
Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen, sich in so schwerer Zeit in “meine Hände” zu
begeben. Herzlich , Anni Braun
Kontakt: email-Adresse: annibraun@aol.com
Auch Telefonberatung ist möglich, nach Terminvereinbarung per email.